Samstag, 20. Oktober 2012

Kaufrausch in Frankfurt (Haul)

Hallöchen ihr Lieben!:)
ich war am Dienstag in Frankfurt und möchte euch zeigen, was ich und mein Freund so alles eingekauft haben. Es sollte ein kleiner Ausflug nach Frankfurt werden mit anschließender Fahrt zu Ikea, weil wir ein Schränkchen kaufen wollten. Doch es wurde dann zu einem kleinen Kaufrauschtrip mit vielen Kosmetikprodukten.
Zuerst sind wir zu Lush gegangen und ich habe mir dort eine Bubble Bar also eine Schaumbadkugel gekauft. Und zwar nennt sie sich Candy Mountain. Das riecht richtig witzig nach Seife mit so rosa Kaugummi mit diesen Aufklebern, falls die noch jemand kennt. Als ich in Berlin war, hab ich schon ein paar Schaumbäder mitgehen lassen und konnte heute schon wieder nicht widerstehen. Mein Freund hat sich zwei Seifen und Massagebutter zum Ausprobieren geben lassen. Die Seifen nennen sich Honey I washed the Kids und Sexy Peel. Beides nicht so meins, aber vielleicht schaut das ganze beim Hände waschen anders aus. Und die Massagebutter ist in Herzform und nennt sich Soft Coeur. Da ist auch irgendwie son Schokoherz drin, dass man wohl eher erkennt, wenn man es nicht als halbes Herz zur Probe mitnimmt. Und laut der Lush Times kann man es sogar essen...
Danach sind wir in einen Laden gegangen, indem sie Kryolanprodukte verkauft haben. In Frankfurt gibt es leider keinen Shop, der ganz Kryolan gewidmet ist wie in Berlin, aber für meine Zwecke hat er ein Glück ausgereicht. Da schon bald Halloween ist und ich bestimmt mit meinen Freunden feiern werde, musste ein bisschen Filmblut her. Ich hab mir noch keine Alternative überlegt (ich wollte als Alice gehen), was ich an Halloween darstellen möchte, aber dieses Jahr will ich mich daran versuchen ein paar Blutflecken in Form von mal schaun in mein Gesicht zu zaubern. Dazu werde ich sicherlich noch was posten. ;) Also gekauft habe ich Spezial Filmblut in der dunklen Variante und das Hydro Fix Blut ebenfalls das dunklere. Ich denke so angetrocknet sieht das bestimmt ganz cool aus.
Nachdem wir also den Kryolanshop verlassen haben, geschah es: Es packte uns die Kauflust. Wir entdeckten einen Yves Rocher und meinem Freund fiel ein, dass er ja seine Kundenkarte noch nicht abgeholt hatte. Also sind wir rein, um das zu klären, aber natürlich schaut man sich auch um. Da kam dann auch noch einiges mit. Und zwar: zwei Mal Körpermilch in Pfirsich und Vanille, ein Duschbad und Körpermilch Minimix mit Erdbeere, Brombeere, Pfirsich und Himbeere, eine Gesichtmaske und eine Handcreme. An der Kasse gab's dann noch eine Stofftüte, wasserfeste Mascara und Duschgel geschenkt. Die Tüte haben wir gleich mal vollgepackt.
Als nächstes sind wir noch an einem Rossmann vorbei. Mein Freund wollte unbedingt Parfüm haben, aber am Ende ging ich mit einem raus und zwar dem Duft von Christina Aguilera. Der war grad im Angebot und ich fand der duftete richtig nett. Sonst hab ich's nämlich nicht so mit Parfüm. Ansonsten haben wir da noch von Isana die Wintereife Kaminzauber, Isana Creme Dusche, Fenjal Sprühdeo und Tee gekauft. Und da drängte die Zeit schon einwenig, aber wir sind dann trotzdem noch ins Nordwestzentrum gefahren.
Einmal, weil ich kurz mal schauen und vergleichen wollte, weil mich das Boulevard in Berlin an dieses Einkaufszentrum erinnerte und weil wir einen kleinen Abstecher in Primark machen wollte. Mein Freund hat sich ein T-Shirt gekauft. Ich wollte auch ein Oberteil, aber leider gab es meine Größe nicht mehr und, da es so ein bisschen sagen wir mal lockerer war, würde zu groß ein wenig tragisch aussehen. Dafür habe ich aber 2 Paar etwas dickere Kniestrümpfe in schwarz und Wollsocken mit einem Pinguin vorne drauf gekauft. Die Pinguinwollsocken habe ich zum tragen zu Hause gekauft. Es ist ein wenig kalt auf Fliesen zu laufen, vor allem, wenn da es grad kälter wird und da ich Hausschuhe nicht leiden kann, fand ich sie perfekt und total knuffig.
Mit vollen Tüten und jeder Menge Quatsch wie Gummibärchen, was mir gerade einfällt, sind wir dann nach Wallau in den Ikea gefahren. Dort haben wir uns einen Nachttisch und den VIKA ALEX Schubladenschrank gekauft. Endlich habe wir diese zwei Möbel. Der Nachttisch war dringend nötig, weil Lämpchen und Bücher auf der Heizung aufzubewahren, wäre im Winter echt blöd geworden. Und der Schubladenschrank steht jetzt im Bad und da drin hab ich auch gleich alles verstaut, was wir gekauft haben. Aber im Ikea durften noch ein paar Kerzen, irgendwelche Rahmen mit Spiegel, ein Regalbrett mit Halterung und  Schneidebretter mit.
Am Ende waren wir dann aber doch froh endlich nach Hause zu fahren. Und ich hab jetzt einiges zum Ausprobieren. WUSH!
Man sieht sich! ;)

Kommentare:

  1. Nach einem halben Jahr kommt ihr dann auch mal dazu, euch ein Nachttischchen zu kaufen, ja? :D Großartig. Omedetou.
    Nein, ernsthaft, viel Spaß beim Aufstellen, umräumen und ausprobieren. =)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ja :3 Wir sind halt übertalentiert im Einrichten. Weißt du doch. ;) Ne wurd wirklich mal Zeit. xD und danke :D

    AntwortenLöschen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)