Mittwoch, 19. Dezember 2012

Leckere Schoko-Crossies

Dann würde ich sagen, dass es jetzt erstmal mit leckeren Rezepten weiter geht. Ist ja schließlich in 5 Tagen Weihnachten! ;)
Als mein Freund und ich dann total der Backsucht verfallen sind, haben wir gleich auch ein paar Schoko-Crossies gemacht. Und ich will auch gar nicht zu viel Quatsch labbern und mich gleich dem kleinen aber feinen Rezept widmen. :)

Benötigt werden:
ungezuckerte Cornflakes
Schokolade (welche euch am besten schmeckt)
Eine Unterlage, damit die Crossies trocknen können
Wasserbad

Ihr schnappt euch also zuerst die Schokolade eurer Wahl. Wir haben uns für weiße und Zartbitterschokolade entschieden. Dann bereitet ihr eurer Wasserbad vor und schmelzt eure Schokolade bei mittlerer Hitze. Ich hab gelesen, dass, wenn man die Schokolade erstmal vom Wasserbad nimmt und dann, wenn sie wieder etwas härter geworden ist, wieder schmilzt, sie dann nicht so matt wird, sondern glänzt. Ich hab das schonmal bei einem Kuchen versucht und es hat geklappt. Probiert es aus. :) Neben dem Rühren und Schmelzen der Schokolade solltet ihr schonmal entsprechend viele Cornflakes in eine Schüssel tun. Wir haben je so 300 g Schokolade verarbeitet. Die weißen haben wir nicht ganz so bedeckt gemacht (weil weiße Schokolade so schon süß genug ist) und bei den Zartbitter-Crossies haben wir die gleiche Menge an Schokolade benutzt, aber dafür weniger Cornflakes und die waren vollständig bedeckt wie man sie kennt. Sobald die Schokolade fertig ist, schüttet ihr sie in die Schüssel und rührt gut um. Danach nehmt ihr einen Teelöffel und löffelt Häufchen für Häufchen eure Crossies auf eine Unterlade, auf der sie in Ruhe trocknen können. 

Und dann sind sie auch schon fertig, eure leckeren Schoko-Crossies. Suchtfaktor! :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)