Freitag, 26. Juli 2013

Mein Urlaub in Berlin! 2013

Moinsele ihr Lieben! :D
Ich bin gerade Urlaub zurück und habe mit meinem Freund meine Heimatstadt Berlin besucht. :)


Wir haben ganz viel die Sonne draußen genossen und dementsprechend sind mein Freund und ich auch unserem Hobby dem Geocachen nachgegangen. Auf dem Bild bin ich übrigens gerade erst von der netten Dame am Benefit Counter geschminkt worden. Sieht doch ganz gut aus oder? :) Ich war jedenfalls froh, dass sie mir meinen völlig verpatzten Lidstrich abgenommen hat. Ich wollte an dem Tag einfach zu schnell fertig werden.




Ich habe mir natürlich nicht nehmen lassen das Barbie Haus in Berlin zu besuchen. Alles war quietschpink. :D Wie sollte es auch anders sein? Und alles natürlich voller Barbies. Sogar einen pinken Weber Kugelgrill hab ich entdeckt. Haha. :)
Man konnte sich dann für 5€ extra so Bändchen ausleihen, mit denen man dann so interaktive Spielchen machen konnte. Ganz am Anfang meldet man sich mit seinem Bändchen an. Man kann sich sein Avatar aussuchen und seinen Namen angeben. Dann findet man in verschiedenen Räumen Bildschirme mit einem "Scanner" neben dran, den man mit seinem Band berühren muss. Und schon kann man entweder Cupcakes backen, einen Freundschaftsbucheintrag für Barbie da lassen oder seinen Namen im Himmelbett fliegen lassen. Eine echt süße Idee. Schade fand ich aber, dass man sich am Ende nicht alles nochmal angucken konnte.
Und wie nicht anders zu erwarten hat Barbie auch gaaaaanz viel Nagellack. Ich bin auf das Regal zu gelaufen und meinte zu meiner Freundin nur: "Die sehen ja aus wie Essencefläschchen, deren Etikett abgemacht wurde." Tatatataaaaaam! Natürlich sind es Essence Nagellacke. :))


Wir haben uns bei Groupon einen Gutschein für das Pirates Berlin geholt. Dafür konnte man sich zwei Pizzen mit einem Durchmesser von 60 cm aussuchen. Boaaaah! Dazu gab es noch einen Pitcher Bier. Das war echt viel und wir haben es zu fünft natürlich nicht gepackt. :P Umso mehr haben sich die jungen Mädels, die wir zufällig in der S-Bahn getroffen haben, darüber gefreut. Die war aber eeeecht lecker!


Wir haben auch in der Zeit einen Tagesausflug nach Stettin in Polen gemacht. Da ich mir dachte, dass es vielleicht langweilig ist für meine Freunde nur Lebensmittel einkaufen zu gehen, sind wir dorthin, um auch ein wenig die Stadt zu erkunden. Ich selbst war auch noch nie dort.


Also hab ich mir für ein paar Zloty eine Karte von Stettin gekauft und dann zogen wir los. :) Wir sind super viel gelaufen, aber da wir uns nicht groß informiert haben, haben wir auch viel zu spät verstanden, dass es in der Stadt einen Rundweg gibt. Es ist sozusagen ein roter Faden auf dem Bürgersteig, dem man folgen kann und der an bestimmten Punkten auch Zahlen hat, welche uns auf eine Sehenswürdigkeit hinweisen. Eine tolle Idee! :D Und obwohl wir solche Spätzünder sind, sind wir dann mit der Straßenbahn zur Hakenterasse gefahren. Einen kleinen Blick könnt ihr im oberen Bild drauf werfen. ;)
Nach der ganzen Stadterkundung sind wir schon sichtlich müde noch schnell Einkaufen gegangen. Ich brauchte noch dringend Ketchup und Senf, da ich die in Deutschland überhaupt nicht mag. Vorallem den Ketchup.
Danach hatten wir noch einen halben Tag in Berlin und sind dann abends nach Hause gefahren.

Was habt ihr euren Ferien oder eurem Urlaub so gemacht? Oder ist euer Urlaub noch in Planung?:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)