Dienstag, 9. Juli 2013

Review: Tangle Teezer (Wir hassen, nein, lieben dich!)

Moin Moin!
Heute möchte ich endlich mal über den Tangle Teezer reden. Den habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen, da ich immer so mit meinen Haaren zu kämpfen habe. Und natürlich habe ich ihn getestet. Der Tangle Teezer ist, glaub ich, so ein Hassliebeprodukt vieler Blogger und Youtuber. Jedenfalls bekomme ich immer diesen Eindruck. Alle wollen ihn nicht, aber sobald sie ihn haben, wollen sie ihn doch. Ein faszinierendes Stück Plastik, nicht wahr?

"Die revolutionäre Anwendung der Borsten des Tangle Teezer ermöglicht ein schnelles und schmerzfreies Entknoten der Haare. Tangle Teezer minimiert Haarbruch der oftmals bei der Anwendung von falschen Bürsten entsteht. Anschließend fühlen sich die Haare nach dem Styling gesund und glänzend an.
Die professionelle Haarbürste zum Entknoten von Haaren aller Typen. Tangle Teezer kann im trockenen und auch nassen Haar verwendet werden und entknotet dabei ohne zu ziepen und zu reißen."

Der Tangle Teezer besteht aus kürzeren und längeren Plastikborsten, die beim Kämmen nachgeben. Dadurch passt er sich sozusagen euren Knoten an und reißt nicht unnötig daran, wie eine normale Bürste, die einfach mal hängen bleibt. Wir müssen der Tatsache aber ins Auge sehen - natürlich ziept es ein wenig, wenn der Knoten besonders hartnäckig ist. Ich finde aber das nicht halb so schlimm, wie bei einer herkömmlichen Bürste, bei welcher dann auch gerne die ganzen Borsten rauskommen und im Haar bleiben. Ich bin auch der Meinung, dass beim Tangle Teezer weniger Haare herausgerissen werden und sich in der Bürste wieder finden könnten. Stattdessen bleiben sie doch am Kopf und das egal, ob im trockenen oder nassen Zustand.
Die Form und das Fliegengewicht der Bürste sind anfangs gewöhnungsbedürftig und führen auch dazu, dass sie auch mal aus der Hand fliegt. Im Normalfall tut das eurem Tangle Teezer nichts. Ihr müsst euch nur danach bücken. :P
Ein kleines Manko (neben dem Preis von 15€) hat der Tangle Teezer. Ihr müsst echt aufpassen, dass ihr das Ding auf dem Rücken oder in der Verpackung lagert. Die Borsten biegen sich nämlich, da es ja nur dünnes biegbares Plastik ist, ein wenig durch und bleiben dann natürlich auch so.

Ich bin voll und ganz zufrieden mit meinem Tangle Teezer und möchte den auch echt nicht mehr hergeben. Das Geld war eine gute Investition und meine Haare freuen sich natürlich auch. ;) Bei Primark soll es ein Dupe dazu geben, den ich aber noch nicht getestet habe. Falls ich den noch in die Finger kriege, werde ich bestimmt davon berichten.
Ansonsten kann ich nur meine volle Empfehlung für "das Original" aussprechen, wenn ihr das nötige Kleingeld dafür habt.
Ich hoffe, ich konnte euch irgendwie weiterhelfen!
Wie steht ihr zum Tangle Teezer? Liebe, Hass oder doch Hassliebe?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)