Dienstag, 3. Dezember 2013

Schminken im Wandel der Zeit - My Make Up Story TAG

Moin ihr Lieben!:)
Ich möchte heute den My Make Up Story TAG machen und damit verbunden euch zeigen, wie meine ersten Schminkversuche aussahen und wie ich mich in der Zeit so verändert habe. Jeder macht ja so seine Schminkphasen durch und denkt sich durchaus: Oh gott, was sollte das denn? Heute dürft ihr meine Versuche begutachten und sie durchaus belächeln. ;)

01. Wie alt warst du, als du angefangen hast, Makeup zu tragen?
02. Wie bist du dazu gekommen?
Ich fasse die Fragen gleich mal schnell zusammen. :) Ich habe mich das erste Mal mit 15 geschminkt. Und das war kein Ding der Regelmäßigkeit. Ich wollte super toll in meinem Gothic Lolita Kleid aussehend zu einer Anime und Manga Convention gehen. Dafür habe ich etwa eine Woche geübt. :P Sonst habe ich aber nie etwas gemacht. Erst so mit 16 Jahren habe ich dann so ab und zu was gemacht. Aber wirklich nur in meiner Freizeit und nie zur Schule. Es schlich sich dann immer und immer mehr ein und ich hab mich dann immer mehr geschminkt. Bis es dann zu einem Hobby wurde, welches bis heute aber eher in meiner Freizeit stattfindet. Ich laufe immer noch ungeschminkt zur Schule. Sollen doch alle sehen, dass ich müde bin. Ich bin's ja auch! ;)

Meine ersten Make-up Erfahrungen. :) Nur schwarzer Eyeliner, der viel zu weit vom Wimpernkranz entfernt ist. Und wahrscheinlich habe ich die Wimperntusche vergessen. :D
03. Welche sind deine Lieblingsmarken?
Wenn ich mir so angucke, was ich täglich verwende, sehe ich viel Benefit, Catrice, P2 und Essence. Ich hänge natürlich besonders an meinen Benefitprodukten, da sie auch entsprechend teurer waren, als das, was ich mir sonst so leiste. ;)

04. Was bedeutet Makeup für dich?
Make-up bedeutet für mich Spaß haben! Es ist ein Hobby wie Malen, Kochen, Zocken oder was es sonst so auf dieser Welt gibt.

(Im Jahre 2007) Nur schwarzer Eyeliner unten... Und immer weiter die Entwicklung zu komplett umrandeten Augen. :)

05. Wenn du nur vier Produkte auf deinem Gesicht tragen dürftest, welche wären das?
Concealer, Eyeliner, Mascara und Bronzer. ;)
06. Was magst du an Makeup am meisten?
Dass man damit echt coole Effekte erreichen kann. Wenn man möchte, kann man sein Gesicht komplett ummodellieren. Und das nur mit etwas Schminke!

2008 ging es dann mit stark umrandeten Augen weiter.Was sich bis 2009 hielt.
 
07. Was denkst du über Drogeriemakeup im Vergleich zu High End Makeup?
Beides hat seine Vor- und Nachteile. Man muss sich einfach durchprobieren.

08. Was wäre ein Tipp, den du einer Anfängerin geben würdest?
Üben, üben, üben und ausprobieren. Irgenwann wird's klappen! :)

2010 habe ich dann auch mal mit dezenteren Make-ups rumgespielt.

09. Was ist ein Makeup-Trend, den du nie verstanden hast?
Makeup-Trend, den ich nie verstanden hab....? Puh.
Auja! Ich mag es nicht, wenn man sich die Augenbrauen zupft und dann richtig dünn aufmalt. Man kann alles machen. Es ist absolute Geschmackssache. Aber das ist etwas, dass ich persönlich nicht so ästhetisch finde. ;)

Und so laufe ich seit 2011 rum... Spaß. ;) Das war für die 5. PK einer Freundin in Darstellendes Spiel. Das Make-up soll ein wenig an Tim Burton Charaktere erinnern.
10. Was denkst du über die Beautycommunity auf YouTube?
Was soll man dazu sagen? Ich finde sie toll! Auch die Bloggerszene finde ich eine tolle Sache. Warum? Es ist so einfach sich darüber zu informieren, was es so gibt und was vielleicht zu einem passen könnte. Und das alles nur durch eine gute oder schlechte Kritik einer Person, die sich traut vor die Kamera zu gehen oder einen Eintrag zu verfassen.

Halloween 2013 :D

Mittlerweile laufe ich meistens so rum wie auf dem Halloweenbild. Nur ohne Wunden. :P Für den Alltag also Eyeliner, Wimperntusche, Bronzer, Blush und Augenbrauen. ;) Und Augenringe schnell noch mit concealer entfernt. :P

Tja, das mit dem Kalender hat ja super geklappt, deswegen zeige ich euch einfach schnell den Kram von gestern und heute. :'D

Eine Zahnbürste von Dr. Best im 2ten Türchen.Und eine Schlammmaske von Montagne Jennesse im 3ten.

So das war's! :D Ich hoffe es hat auch wie immer gefallen und bis hoffentlich morgen! ;)

1 Kommentar:

  1. Ooh, ich liebe solche Verwandlungen! Ich glaube, die Emo-Phase sind wir alle irgendwann mal durchlaufen. ^^

    AntwortenLöschen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)